Junior Researcher für Verschleiß und Schädi-gung an Eisenbahnrädern- und schienen(w/m)

VIRTUAL VEHICLE


  • 99 user views 0 comments
  • Inffeldgasse 21a
    Kompetenzzentrum - Das virtuelle Fahrzeug Forschungsgesellschaft mbH
    Apr 4, 2019

Sichere, umweltfreundliche und kosteneffiziente Schienenfahrzeuge, zusammen mit einer nachhaltigen und zuverlässigen Bahninfrastruktur: seit mehr als zehn Jahren konzentrieren sich Experten von VIRTUAL VEHICLE auf die extensive Forschung in diesem Bereich.

Wir suchen ab sofort eine/n

Junior Researcher für Verschleiß und Schädigung an Eisenbahnrädern- und schienen(w/m)

Ref.Nr. R_011                                                                                                                                                                       Vollzeit

Aufgaben

  • Modellierung von Verschleiß und Schädigung an Eisenbahnrädern und -schienen in Bezug auf den Betrieb des Schienenfahrzeugs
  • Modellbildung und Implementierung der Modelle in Matlab
  • Mehr-Körper-System (MKS) Simulation bei Fahrzeug-Fahrweg Interaktion von Schienenfahrzeugen
  • Präsentationen/Publikationen der Ergebnisse (Journal/Paper, Konferenzen, Projekttreffen)
  • Mitarbeit und Unterstützung des Forschungsteam für Schienenfahrzeuge bei internationalen Forschungsprojekte im Bereich Fahrzeug-Fahrweg

Profil

  • Abgeschlossenes Studium in Maschinenbau, Physik, Mathematik oder Vergleichbares
  • Interesse an grundlagenorientierter Forschung von Vorteil
  • Beständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Freude an Modellierung und Simulationen (von der Formulierung zur Umsetzung bis hin zur Anwendung in praxisnahen Situationen)
  • Gute Programmierkenntnisse (vorzugsweise Matlab und Python)
  • Teamplayer mit guten Englisch- wie auch Deutschkenntnissen

Angebot

  • Einzigartige Möglichkeit einer Dissertation im internationalen Kontext im Bereich Schienenfahrzeugwesen
  • Spannende Tätigkeiten in einem international tätigen Forschungszentrum
  • Mitarbeit in einem engagierten, dynamischen Team
  • Eigenverantwortliches Aufgabengebiet
  • Entsprechende Einschulung in System-spezifische Technologien und Funktionen wird bereitgestellt
  • Flexible Zeiteinteilung möglich
  • Mentorin Programm
  • Diverse Sport- und Gesundheitsförderungsmaßnahmen in regelmäßigen Abständen
  • Firmenveranstaltungen
  • Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten für alle Karrierestufen

 

Das jährliche Mindestgehalt beträgt je nach Qualifikation und Einstufung EUR 40.600, – brutto (bei Vollzeitbeschäftigung). Eine Überzahlung ist möglich und

richtet sich nach Qualifikation und der vorliegenden speziellen Erfahrung

APPLY NOW and JOIN OUR TEAM:

https://www.v2c2.at/jobs-career/open-jobs/?jh=15p2hvxwki96ovxxdxrkmpgds7tbrsk

Dein Kontakt:

Georg Herzog / Recruiting / + 43- 316- 873- 9028

VIRTUAL VEHICLE Research Center, Kompetenzzentrum – Das Virtuelle Fahrzeug Forschungsgesellschaft mbH, Inffeldgasse 21a, 8010 Graz

[email protected] / + 43- 316- 873- 9001